Skip to main content

Passgenaue Besetzung – Hilfe beim Einstieg in die Ausbildung.

Die Passgenaue Besetzung (PB) richtet sich als Unterstützung an Klein- und Mittelständische Betriebe in der Region. Sie gilt es mit passenden Schulabgängern zu versorgen. An der Gemeinschaftsschule Dietenheim ist das Projekt unter der vormaligen Bezeichnung Passgenaue Vermittlung von Ausbildungsplätzen bereits seit über sechs Jahren aktiv. Die pädagogische Fachkraft und Projektbeauftragter Tasso Prey ist ein Mitarbeiter der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft Donauwörth . Ulm . Aalen.

Der Berater der PB schlägt den Jugendlichen in der Schule interessante und passende Ausbildungsplätze vor. Er hilft bei der Berufsorientierung und erarbeitet falls notwendig ein persönliches Profil. Bewerbungsunterlagen können mit kompetentem Rat optimiert werden. Zusätzlich werden Vorstellungsgespräche und Einstellungstest eingeübt und intensiv vorbereitet. Hinzu kommt die Beratung der Eltern über das duale Ausbildungssystem. Die Schülerinnen und Schüler bekommen Informationen und Hinweise über anstehende Bildungsmessen und Aktivitäten der Handwerksbetriebe und der Handelsunternehmen. Die Absolventen der Abgangs- und Vorabgangsklassen profitieren von der guten Vernetzung des Beraters in der Region. Vorteil ist die individuelle Beratung, der ständige Kontakt und die Hilfe.  

Nachdem die Maßnahme vom Europäischen Sozialfonds (ESF) der EU und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie kofinanziert wird, ist der Service für die Schulen, die Schüler und für die Firmen kostenfrei. An der Dietenheimer Gemeinschaftsschule Schule hat der Berater ein festes Büro mit festgelegten Sprechzeiten. Die Schülerinnen und Schüler in den Klassen 9 und 10 nutzen die Betreuung rege und regelmäßig. Der Austausch mit den betroffenen Klassenlehrern und der Schulleitung gestaltet die Zusammenarbeit äußerst effektiv.

_______________________________________

Die Beruflichen Fortbildungszentren der bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH ist mit 24 Standorten und über 2.400 Beschäftigten die größte Gesellschaft der Unternehmensgruppe des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e.V. (bbw).

Die bbw-Gruppe ist das Dach für 25 Bildungs- und Beratungsunternehmen sowie Sozial- und Personaldienstleistern mit deutschlandweit rund 6.300 Mitarbeitern.